Aktuelles aus der Wehr

Adventszeit: Rauchmelder sind Lebensretter!

Mit dem ersten Advent beginnt die Weihnachtszeit. Kerzen am Adventskranz oder Weihnachtsbaum sorgen für eine festliche Stimmung. Leider beginnt mit der Adventszeit auch die Hochsaison der Feuerwehr.

Im Durchschnitt verunglücken in Deutschland jeden Monat 50 Menschen tödlich durch Brände, die meisten davon in den eigenen vier Wänden. Die Mehrheit von ihnen stirbt dabei durch giftige Rauchgase.

Ein Rauchmelder ist das beste Mittel zum vorbeugenden Brandschutz im eigenen Haushalt.

Weitergehende Infos auch unter : Rauchmelder - Lebensretter

weiter

Aktuelles



16.11.2018 - Großübung in Roßtal

Am Freitag, 16.11. fand im neuen Roßtaler "Sozialen Kompetenz-Zentrum" der AWO die alljährliche Großübung aller Feuerwehren des Markt Roßtal statt.

weiter

Aktuelles



10.11.2018 - Motorsägenlehrgang

Am 09.11. und 10.11.2018 konnten 5 Feuerwehr-Kameraden zusammen mit 2 Kameraden aus Oedenreuth in Großweismannsdorf einen Grundkurs für Motorsägen in Theorie und Praxis mit Erfolg abschließen.



13.10.2018 - Wissenstest der Jugendfeuerwehren des Landkreis Fürth

Am 13.10. fand im Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Ammerndorf der alljährliche Wissenstest der Jugendfeuerwehren des Landkreis Fürth statt.

Es wurden von unseren Jugendlichen die Stufe 1 2x ; Stufe 3 2x und Stufe 4 1x abgelegt.

Von den 5 Prüfungen wurden 2 mit einem Fehler und 3 mit voller Punktzahl abgelegt.


Aktuelles



Aktuelles

Letzter Einsatz

09.12.2018
VU B14

Aktuelle Termine

21.12.2018
Jugendfeuerwehr

Aktuelle Termine 2019

19.01.2019
JHV in der "Linde"

Der Notruf :

Telefon: 112

(Festnetz oder Mobiltelefon)

Notruf richtig absetzen:

Um schnell die richtige Hilfe zu veranlassen, ist die angerufene Leistelle auf folgende Informationen angewiesen:

Was ist passiert?

Wo ist es passiert?

Wie viele Verletzte gibt es?

Welche Verletzungen liegen vor?

Wer ruft an?

Warten Sie auf Rückfragen